Der Fashion-Online-Shop für alle Liebhaber und Besitzer von Bollerköpfen, Kampfschmusern und Listis

BOLLERKOPF Rasse-Lexikon #1 - Der Rottweiler

Rottweiler Rottis sind massive Hunde mit wuchtigen Köpfen. Der Begriff BOLLERKOPF passt daher perfekt!

Facts:
Widerristhöhe: Hündin 56–63 cm I Rüde 61–68 cm
Gewicht: Rüde ca. 53 kg I Hündin ca. 40 kg
Lebenserwartung: ca. 12 Jahre

Rottweiler haben ein kräftiges Gebiss und neigen aufgrund von losen Lefzen zum Sabbern. (Wir lieben aber nasse Küsschen oder?) Ihr Fell ist schwarz mit braunen Flecken und sollte kurz, dicht und drahtig sein. Die Anforderungen an die Fellpflege sind minimal.

Wie viele größere Rassen wachsen Rottis langsam (Was auch viel gesünder ist! Daher nicht zu lange Welpenfutter geben!) . Viele sind erst mit 3 Jahren vollständig ausgewachsen (Faustregel 1 Jahr hoch, 1 Jahr breit, 1 Jahe Kopf).

Rottweiler sind ausgeprägte Schutzhunde, das sollte man stets im Hinterkopf behalten und nicht unterschätzen!!! Sie sind aktiv, arbeitsfreudig, unerschrocken, kinderliebend, intelligent und in der Lage, eigenständig zu handeln. Insbesondere die Rüden können oft dominant auftreten. Rottis braucht generell eine bestimmte, geduldige Führung und einen Bollerkopf Besitzer, der bereit ist Zeit und Arbeit zu investieren, damit ihr Mut nicht in die falsche Richtung läuft. Eine frühe, umfassende Sozialisation ist extrem wichtig.

Rottweiler sind absolute Arbeitshunde. Sie haben an praktisch allen Hundesportarten Spaß, sei es Obedience, Herding oder Schutzdienst - dann heisst es #bollerkopfimtraining.

ACHTUNG vor der Anschaffung die Liste nicht vergessen! (Was das ist? Guck mal unser Listenhund-Post mit genaueren Infos) Rottweiler: Kategorie 2 Listenhund in Bayern, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen 

 

#bollerkopf #rottweiler #rasselexikon